Gewürz-Schokoladekuchen

Schokolade Kuchen Süßspeise

Gewürz-Schokoladekuchen
(zum Kühlen mindestens 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gewürz-Schokoladekuchen 6 Portionen Zutaten für Portionen
95 g Bitterkuvertüre
90 g Butter (weich)
3 Stk. mittlere Eier
120 g Kristallzucker
40 g glattes Mehl
3 g Lebkuchengewürz
Physalis-Maracuja-Kompott
200 g Physalis
100 ml Passionsfruchtsaft
30 g Kristallzucker
1 TL Speisestärke

Zubereitung - Gewürz-Schokoladekuchen

  1. Ringformen (Ø 7,5 cm) mit einem Streifen Backpapier auskleiden und auf einen mit Backpapier belegten flachen Teller stellen.

  2. Kuvertüre grob hacken, mit der Butter im Wasserbad schmelzen (max. 40°C).

  3. Eier und Zucker schaumig rühren. Schokolade untermischen. Mehl und Lebkuchengewürz unterheben.

  4. Masse in einen Dressiersack füllen und die Förmchen zu drei Vierteln damit befüllen. Förmchen für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  5. Rohr auf 200°C Umluft vorheizen. Kuchen mit dem Papier auf das Backblech ziehen, im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen.

  6. Herausnehmen, noch warm mit Physalis-Maracuja-Kompott servieren.

Physalis-Maracuja-Kompott

  1. Physalis aus den Schalen lösen und halbieren. Passionsfruchtsaft mit Zucker und Stärke glatt rühren und ca. 1 Minute köcheln. Physalis zugeben, Kompott auskühlen lassen.

TIPP: Damit die Törtchen innen tatsächlich noch flüssig sind, ist es wichtig, die Masse zu kühlen und bei Heißluft zu backen. Die Masse kann bequem am Vortag zubereitet und in den Förmchen kühl gestellt werden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 381 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt