Gold Hirse Taler mit Karotten und Pflaumen

Mehlspeise Süßspeise

Gold Hirse Taler mit Karotten und Pflaumen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gold Hirse Taler mit Karotten und Pflaumen 3 Stück Zutaten für Stück
100 g Goldhirse
100 g Karotten
100 g Dörrpflaumen (ohne Kerne)
2 Stk. Eier
80 g Rohrzucker
140 g Rohrzucker
80 g Mandeln (fein gerieben)
50 g Mehl (glatt)
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
1 Glas Weichselkompott (ca. 680 g)
1 EL Speisestärke
60 g Rohrzucker
Salz
Butter

Zubereitung - Gold Hirse Taler mit Karotten und Pflaumen

  1. Hirse in heißem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Mit 180 ml Wasser und 1 Prise Salz aufkochen, zudecken und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten. Hirse vom Herd ziehen, zugedeckt mindestens 30 Minuten ausquellen lassen.

  2. Für das Ragout Weichseln abseihen, Saft auffangen. Stärke mit 2 EL Wasser mischen. 200 ml Kompott-Saft mit Rohrzucker aufkochen, Stärkemischung einrühren und kurz mitköcheln. Sauce vom Herd nehmen, Weichseln einrühren und darin ziehen lassen.

  3. Karotten schälen und fein raspeln. Pflaumen in kleine Stücke schneiden. Eier mit Zucker, Mandeln, Mehl, abgeriebener Zitronenschale, Pflaumen und Karotten vermischen.

  4. Aus der Masse 12 Laibchen formen und in wenig Butter beid-seitig goldbraun braten. Laibchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Weichselragout anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 526 kcal Kohlenhydrate: 85 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 120 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt