Kalte Rindsuppe mit Gurken und Paradeisern

Rind Suppe Vorspeise Sommer

Kalte Rindsuppe mit Gurken und Paradeisern
(zum Kühlen mindestens 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Rindfleisch (Schulterscherzel)
1 Bund Suppengrün
1 Stange(n) Jungzwiebel
4 EL Sherry
Einlage
150 g Salatgurke
1 Stk. Paradeiser
Weiters
Salz
5 Stk. Pfefferkörner
1 Blatt Lorbeer

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen und waschen. Suppengrün und Jungzwiebel in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

  2. Ca. 3 l Wasser aufkochen, Fleisch einlegen (soll gut mit Flüssigkeit bedeckt sein), Gemüse zugeben. Fleisch offen bei sehr schwacher Hitze ca. 2 Stunden weich köcheln – aufsteigenden Schaum immer wieder abschöpfen. Nach ca. 30 Minuten Garzeit Pfefferkörner und Lorbeerblatt zugeben.

  3. Fleisch aus der Suppe heben, in kaltem Wasser abschrecken, in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen. Suppe durch ein feines Sieb gießen und auf ca. 1 l einkochen. Suppe auskühlen lassen, zudecken und mindestens 5 Stunden kühlen.

  4. Gurke schälen, der Länge nach vierteln und die Kerne wegschneiden. Paradeiser vierteln und entkernen. Fleisch, Gurken und Paradeiser in kleine Würfel schneiden. Suppe mit Sherry verfeinern, mit den Fleisch- und Gemüsestücken in gekühlten Tellern anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 153 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 45 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt