Kalter Kalbfleisch-Eintopf mit Safran, Mangold und Paradeisern

Kalb Gewürz Hauptspeise Sommer

Kalter Kalbfleisch-Eintopf mit Safran, Mangold und Paradeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalter Kalbfleisch-Eintopf mit Safran, Mangold und Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Schlussbraten vom Kalb
250 g roter Mangold
150 g Cocktail-Paradeiser
4 EL Olivenöl
Safranfond
200 ml Gemüsesuppe
1 Briefchen Safran
50 g kalte Butter
1 EL Speisestärke
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Butter
Mehl

Zubereitung - Kalter Kalbfleisch-Eintopf mit Safran, Mangold und Paradeisern

  1. Vom Mangold die Stiele abschneiden und quer in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Blätter grob schneiden. Paradeiser halbieren.

  2. Fleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und im
    Olivenöl rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

  3. Für den Safranfond Bratrückstand mit Suppe ablöschen, Safran einrühren, Suppe kurz aufkochen. Butter einrühren und mit dem Stabmixer aufschlagen. Stärke mit 2 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln. Sauce umfüllen, auskühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  4. Mangoldstiele in 1 EL Butter bissfest braten, Blätter zugeben und zusammenfallen lassen. Paradeiser zugeben und kurz mitbraten. Gemüse auskühlen lassen. Fleisch, Sauce und Gemüse vermischen.

 

Ein feinkörniger, wildkirschfruchtiger Sankt Laurent, Carnuntum, begleitet burgundisch elegant.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 399 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 110 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt