Goldbrasse mit Mangold

Frühling Fisch & Meeresfrüchte Gemüse

Goldbrasse mit Mangold
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Goldbrasse mit Mangold 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Filets von Goldbrassenfilets (mit Haut ohne Gräten)
4 EL Olivenöl
400 g Mangold (junger)
60 g Mehl (glatt)
1 Stk. Ei (mittleres, verquirlt)
150 g Semmelbrösel
100 g Schalotten
40 g Butter
250 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Goldbrasse mit Mangold

  1. Mangold waschen, Blattgrün vom Stiel schneiden. Stiele und Blätter getrennt kurz überkochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Stiele eventuell diagonal durchschneiden und auf einem Küchentuch trockentupfen. Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Stiele salzen, pfeffern und in Mehl, Ei und Bröseln panieren.

  3. Schalotten schälen, klein schneiden und in der Butter hell anschwitzen. Mangoldstreifen unterrühren und kurz mitgaren. Sauerrahm einrühren und erhitzen. Mangold salzen und pfeffern.

  4. Fischfilets längs halbieren, salzen, pfeffern und im Öl (Hautseite nach unten) knusprig braten. Filets wenden und kurz fertig braten

  5. Parallel dazu Mangoldstiele in 3 Finger hoch Öl schwimmend backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Filets mit dem Rahmgemüse und dem gebackenen Mangold anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 670 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 36 g Cholesterin: 198 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt