Goldbrasse mit Paradeisern

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Goldbrasse mit Paradeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Goldbrasse mit Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Goldbrassenfilets (mit Haut, ohne Gräten, je ca. 150 g)
2 Stk. Fleischparadeiser
10 Stk. Kirschparadeiser (rot)
10 Stk. Kirschparadeiser (gelb)
2 TL Thymian (frisch und gehackt)
1 Stk. Knoblauchzehe (zerdrückt)
2 TL Rucolapesto
100 g Rucola (zugeputzt)
Meersalz
Olivenöl
Mehl (griffig)
Semmelbrösel

Zubereitung - Goldbrasse mit Paradeisern

  1. Rohr auf 90°C vorheizen. Fleischparadeiser und je 4 rote und gelbe Kirschparadeiser kreuzweise einschneiden. Paradeiser ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen. Herausheben und in Eiswasser abschrecken. Haut abziehen.

  2. Fleischparadeiser sechsteln, Kerne entfernen. Kirschparadeiser sechsteln. Paradeiser in eine Auflaufform geben, mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und der Hälfte vom Thymian bestreuen. Paradeiser im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen.

  3. Übrige Paradeiser in 2 EL Öl anbraten, mit Salz, zerdrücktem Knoblauch und übrigem Thymian würzen. Paradeiser zugedeckt 15 Minuten dünsten, pürieren und mit Pesto verfeinern.

  4. Ca. 2 EL Mehl mit 1 EL Bröseln vermischen. Fischfilets salzen, pfeffern und auf der Hautseite mit der Mischung bestreuen. 3 EL Öl erhitzen, Filets (Hautseite nach unten) einlegen und knusprig braten.

  5. Rucola mit 1 Spritzer Öl und 1 Prise Salz vermischen. Fischfilets mit Paradeisern und Sauce anrichten, mit Rucola garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 235 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 108 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt