Granatapfel-Pistazien-Pilaw

Reis Beilage Gewürz International Vegetarisch

Granatapfel-Pistazien-Pilaw
(zum Quellen ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Basmatireis
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Granatapfel
2 EL Butterschmalz
6 Stk. Kardamomsamen (zerstoßen)
Außerdem
2 Stk. Lorbeerblätter
2 Stk. Gewürznelken
1 Stk. Zimtrinde (kleines)
30 g Pistazien (gehackt)
Weiters
Salz
Muskat

Zubereitung

  1. Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser spülen und abtropfen lassen. Reis mit 500 ml kaltem Wasser mischen und ca. 2 Stunden quellen lassen.

  2. Reis in ein Sieb leeren, die Einweichflüssigkeit auffangen. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Granatapfel rundum anritzen, auseinanderbrechen und die Kerne herauslösen.

  3. In einem Topf Butterschmalz erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kardamom, Lorbeer, Nelken, Zimt und 1 Prise Muskat zugeben und unter Rühren kurz rösten. Reis unterrühren und kurz mitrösten. Einweichflüssigkeit zugießen und den Reis zugedeckt ca. 12 Minuten dünsten. Am Ende der Garzeit sollte die Flüssigkeit verdampft sein.

  4. Reis vom Herd nehmen, salzen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. Granatapfelkerne und Pistazien untermischen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 175 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: 13 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt