Gratin mit Lachsforelle, Spargel und Kerbel

Frühling Fisch & Meeresfrüchte Käse

Gratin mit Lachsforelle, Spargel und Kerbel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gratin mit Lachsforelle, Spargel und Kerbel 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Lachsforellenfilets (ohne Haut und Gräten)
800 g Spargel (weißer)
60 g Butter
1 Zitrone (Saft von)
Überguss
30 g glattes Mehl
40 g Butter
300 ml Spargelfond
60 ml Schlagobers
2 Dotter
1 Bund Kerbel (gehackt)
Gratin mit Lachsforelle, Spargel und Kerbel
Salz
Butter

Zubereitung - Gratin mit Lachsforelle, Spargel und Kerbel

  1. Spargel schälen und quer in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In einem flachen Topf ca. 300 ml Wasser mit Butter, Salz und Zitronensaft aufkochen. Spargel ein-legen und bei mittlerer Hitze bissfest dünsten. Spargel herausheben und abkühlen lassen. Kochfond beiseite stellen.

  2. Für den Überguss Mehl in Butter unter Rühren hell anschwitzen, mit Spargelfond und Obers aufgießen, unter Rühren auf-kochen und ca. 2 Minuten köcheln. Sauce vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dotter und Kerbel einrühren.

  3. Rohr auf 220°C vorheizen. 2 Auflaufformen mit Butter ausstreichen. Filets in 3 cm breite Stücke schneiden. Filets und Spargel in den Formen verteilen, mit Sauce übergießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten überbacken.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 562 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 264 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt