Graupen-Gorgonzola-Risotto

Hauptspeise Käse Reis

Graupen-Gorgonzola-Risotto
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Graupen-Gorgonzola-Risotto 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel (weiß)
40 g Butter
200 g Graupen
1 TL Brotgewürz
2 Stk. Thymianzweige
100 ml Weißwein (trocken)
750 ml Gemüsesuppe (heiß)
100 g Radicchio
20 g Petersilie
50 g Bergkäse
100 g Gorgonzola (fest)
1 Stk. Apfel (mittel)
1 EL Bio-Zitronenschale (abgerieben)
10 g Walnüsse
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Graupen-Gorgonzola-Risotto

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Butter und 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Graupen zugeben und unter Rühren glasig werden lassen (ca. 2 Minuten). Brotgewürz und Thymianzweige einrühren und kurz mitbraten. Graupen mit Weißwein ablöschen, Flüssigkeit einkochen. Einen Schöpfer von der Suppe zugießen, Graupen unter Rühren bissfest garen; dabei immer wieder Suppe zugießen.

  2. Radicchio putzen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. Petersilie hacken. Bergkäse reiben, Gorgonzola zerbröseln. Vom Apfel das Kerngehäuse ausstechen, Apfel in feine Scheiben scheiden. Etwas vom Radicchio, Gorgonzola und Apfel für die Garnitur beiseite legen, den Rest sowie Bergkäse und Petersilie unter das Risotto mischen. Risotto anrichten, mit Radicchio, Apfel, Gorgonzola und Nüssen garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 518 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 53 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt