Grießflammeri-Törtchen

Dessert

Grießflammeri-Törtchen
(zum Kühlen ca. 31/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
150 ml Milch
35 g Kristallzucker (2 EL)
1 Pkg. Vanillezucker
30 g Weizengrieß (feiner)
3 Blatt Gelatine
1 Dotter
200 ml Schlagobers
Salz
Garnitur
300 ml Schlagobers
4 EL Staubzucker (fein gesiebt)
3 EL Grenadinesirup
5 EL Eierlikör
2 EL Minzlikör
6 Dragee-Eier (färbige)

Zubereitung

  1. Förmchen (Inhalt ca. 100 ml) mit kaltem Wasser ausspülen, abtropfen lassen und kalt stellen.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit Kristallzucker, Vanillezucker und einer kleinen Prise Salz aufkochen. Grieß unter Rühren zugeben und dick einkochen (dauert ca. 1 Minute).

  3. Grießmasse in eine Schüssel füllen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Dotter einrühren. Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen (dauert ca. 1/2 Stunde).

  4. Obers schlagen und unter die Masse heben. Masse in die gekühlten Förmchen füllen, glatt streichen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 3 Stunden kühlen.

  5. Für die Garnitur Obers mit Zucker cremig schlagen. Obers in drei Portionen teilen, mit Grenadinesirup, Eierlikör und Minzelikör einfärben. Zum Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Flammeris auf Teller stürzen. Flammeris mit färbigen Oberstupfern und Dragee-Eiern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 447 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 148 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 2,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt