Grill-Paprika mit Zucchini-Couscous Salat

Gemüse Sommer Vegetarisch

Grill-Paprika mit Zucchini-Couscous Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Grill-Paprika mit Zucchini-Couscous Salat 0 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Paprika (rot)
1 Stk. Bio-Zitrone
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
4 Stk. Minzezweige
2 Stk. Jungzwiebel
250 g Zucchini
2 EL Mandelstifte
150 g Couscous
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Grill-Paprika mit Zucchini-Couscous Salat

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Paprika im Rohr garen, bis die Haut Blasen wirft und sich dunkelbraun verfärbt (ca. 20 Minuten). Paprika zugedeckt abkühlen lassen.

  2. Paprika an einer Seite längs aufschneiden. Kerne entfernen und die Haut vorsichtig abziehen. Das Fruchtfleisch muss dabei ganz bleiben.

  3. Für den Couscous-Salat von der Zitrone die Schale dünn abheben und fein hacken. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Petersilie und Minze abzupfen und fein schneiden. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Zucchini sehr klein würfeln. Mandeln in einer trockenen Pfanne unter Rühren anrösten.

  4. In einem Topf ca. 300 ml Wasser mit Salz und 1 TL Olivenöl aufkochen. Couscous einrühren. Topf vom Herd nehmen, zudecken und Couscous 5 Minuten quellen lassen. Topf zurück auf den Herd stellen, Couscous bei milder Hitze noch ca. 2 Minuten ziehen lassen. (Eventuell noch 2?3 EL heißes Wasser untermischen.)

  5. Couscous in eine Schüssel geben, mit der Gabel auf-lockern, mit 2?3 EL Zitronensaft, Zitronenschale und etwas Öl vermischen. Salzen, pfeffern und etwas durchziehen lassen.

  6. Couscous mit Zucchini, Petersilie, Minze, Jungzwiebeln und Mandeln vermischen. Eventuell nochmals abschmecken. Paprika mit dem Couscous-Salat füllen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 166 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 9 g Broteinheiten: 1,2