Paprikasalat mit gegrilltem Fisch

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Paprikasalat mit gegrilltem Fisch
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Knoblauchzehen
3 Stk. Paprika (gelbe)
3 Stk. Paprika (rote)
2 EL Sherryessig
1 EL Olivenöl
2 TL Kapern
600 g Schwertfischfilet
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Knoblauch schälen, fein hacken. Die ganzen Paprika im Rohr (mittlere Schiene) 20 Minuten backen – die Haut soll Blasen werfen und sich stellenweise braun verfärben. Paprika in einem Plastiksackerl etwas abkühlen lassen.

  2. Paprika anstechen und den Saft auffangen. Die Haut abziehen, Kerne und Strunk entfernen. Paprika in Streifen schneiden.

  3. Paprika mit Öl, Essig und Kapern vermischen, salzen, pfeffern und etwas durchziehen lassen.

  4. Schwertfisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne dünn mit Öl ausstreichen. Die Fischfilets auf beiden Seiten je ca. 2 Minuten braten und auf dem Paprikasalat anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 275 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 59 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt