Heidelbeer-Zitronen-Cheesecake mit Blüten

Vegan Kuchen Torten & Kuchen Beeren Sommer

Heidelbeer-Zitronen-Cheesecake mit Blüten
(zum Einweichen ca. 10 Stunden, zum Tiefkühlen ca. 6 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Boden 12 Stück Zutaten für Stück
200 g Getrocknete Datteln
200 g geschälte Mandeln
Creme
3 EL Kokosöl
300 g Cashews (über Nacht in Wasser eingeweicht)
2 EL Zitronensaft
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
160 ml Kokosmilch
80 ml Ahornsirup
70 g TK-Heidelbeeren
Deko
1 TL Heidelbeerpulver
50 g Heidelbeeren
Essbare Blüten

Zubereitung - Heidelbeer-Zitronen-Cheesecake mit Blüten

  1. Für den Boden Datteln ca. 15 Minuten in heißem Wasser einweichen. Springform (Ø 18 cm) mit Back­papier auslegen.

  2. Datteln ausdrücken und mit den Mandeln in einem Kutter pürieren (die Masse muss klebrig sein). Masse in der Form verteilen, andrücken und kühl stellen.

  3. Für die Creme Kokosöl zerlassen und mit den übrigen Zutaten mischen. Alles im Kutter zerkleinern, bis eine glatte Creme entsteht. Creme in die Form füllen und auf dem Boden verstreichen. Torte für ca. 6 Stunden in das Tiefkühlfach stellen. Ca. 2 Stunden vor dem Servieren zum Antauen in den Kühlschrank stellen.

  4. Cheesecake aus der Form lösen, mit Heidelbeerpulver bestreuen, mit Heidelbeeren und Blüten dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 320 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: k. A.
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt