Heidelbeer-Vanilletorte

Beeren Torten & Kuchen

Heidelbeer-Vanilletorte
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
60 Biskotten (11/2 Pkg. à 200 g, Ca.)
Creme
250 ml Schlagobers
500 g Heidelbeeren
5 Blatt Gelatine
250 ml Milch
30 g Vanillepuddingpulver
100 g Kristallzucker
250 g Sauerrahm
Tränke und Garnitur
300 ml Wasser
150 g Kristallzucker
250 ml Schlagobers
Hippendekor
50 g weiche Butter
60 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
1 Eiklar

Zubereitung

  1. Wasser und Zucker verrühren und aufkochen. Mischung vom Feuer nehmen und in eine Schüssel gießen.

  2. Für die Creme Obers schlagen und kalt stellen. Heidelbeeren verlesen, ca. 50 g davon für die Garnitur beiseite geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 3 EL von der Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren. Übrige Milch mit Zucker aufkochen, Puddingmischung zugießen und unter Rühren aufkochen.

  3. Pudding vom Feuer nehmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Pudding in eine Rührschüssel geben, die Schüssel in kaltes Wasser stellen, Pudding mit dem Schneebesen rühren bis er abgekühlt ist. Sauerrahm und Heidelbeeren einrühren, Obers unterheben.

  4. Den Boden einer Springform (innerer Ø 24 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Zuckermischung (sollte noch lauwarm sein) bereit stellen. Die Form mit einer Schicht ungetunkter Biskotten auslegen und knapp die Hälfte der Creme darauf verteilen. Mit einer Schicht kurz in Zuckerwasser getunkter Biskotten belegen, abermals mit einer Schicht Creme bestreichen – ca. 3 EL Creme zurück behalten. Mit einer weiteren Schicht getunkter Biskotten abschließen, die restliche Creme gleichmäßig darauf verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 8 Stunden kühlen.

  5. Obers für die Garnitur schlagen. Torte aus der Form heben und schlampig mit dem Obers einstreichen, mit dem Hippen-Dekor (siehe Rezept) und den reservierten Heidelbeeren garnieren.

Hippendekor

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Butter mit Mehl, Staubzucker und Eiklar glatt rühren.

  3. Masse in ein Stanitzel oder Plastiksackerl füllen, die Spitze knapp abschneiden und ein Gitter (Ø ca. 25 cm) auf das Backblech dressieren.

  4. Hippengitter im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten goldgelb backen, aus dem Rohr nehmen, behutsam vom Blech heben und zu einem Körbchen formen. Gitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 411 kcal Kohlenhydrate: 47,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 127 mg
Fett: 21,2 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt