Himbeer-Granité mit Limettenchips

Eis Sommer Beeren Dessert

Himbeer-Granité mit Limettenchips
(zum Gefrieren 10 Stunden; zum Trocknen der Chips 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Granité 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Himbeeren
1 Stk. Limette (Saft)
70 g Kristallzucker
100 ml Mineralwasser
100 ml Sekt
Limettenchips
1 Stk. Limette
150 ml Wasser
100 g Kristallzucker
1 Stk. Limette (Saft)
Öl

Zubereitung

  1. Gläser oder Dessertschalen kalt stellen. Ein flaches Geschirr (am besten eine Form aus Metall, die in den Tiefkühler passt) vorbereiten.

  2. Himbeeren verlesen. Beeren mit Limettensaft und Kristallzucker vermischen, mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Püree mit Mineralwasser und Sekt mischen, in die Form gießen und ca. 10 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.

  3. Für die Chips Limette waschen, in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden, nebeneinander in eine Schüssel legen. Wasser mit Zucker und Limettensaft aufkochen, über die Limettenscheiben gießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Backrohr auf 70 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen, Papier dünn mit Öl bestreichen.

  4. Limettenscheiben aus der Zuckermischung heben, auf Küchenpapier trockentupfen, auf das Backblech legen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) knusprig trocknen; dauert mindestens 2 Stunden.

  5. Zum Anrichten Granité mit einem Löffel abschaben, in die Gläser füllen und mit den Limettenscheiben garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 271 kcal Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 2 g Broteinheiten: 4,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt