Himbeer-Joghurtpudding

Beeren Dessert

Himbeer-Joghurtpudding
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Himbeer-Joghurtpudding 6 Portionen Zutaten für Portionen
5 Blatt Gelatine
250 g Himbeeren
250 ml Milch
1 Vanilleschote (Mark aus)
100 g Kristallzucker
200 ml Joghurt (3,6 % Fett)
Garnitur
40 g Kristallzucker
300 g Himbeeren
30 g Butter
2 EL Staubzucker

Zubereitung - Himbeer-Joghurtpudding

  1. Für den Pudding Souffleeförmchen (Inhalt ca. 110 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren. Milch mit Vanillemark und Zucker verrühren und aufkochen. Mischung umgießen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Mischung kalt rühren. Joghurt und Himbeerpüree zugeben und glatt rühren. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden für ca. 8 Stunden kühl stellen.

  3. Für die Garnitur Kristallzucker in einer Pfanne schmelzen. Himbeeren darin schwenken. Butter zugeben. Himbeeren nochmals schwenken und aus der Pfanne nehmen. Die Hälfte davon mit dem Staubzucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Himbeersauce mit den Himbeeren vermischen.

  4. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Puddings auf Teller stürzen und mit der Himbeersauce garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 232 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 22 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 2,9