Himbeer-Semifreddo mit Pistazien

Eis Beeren Sommer

Himbeer-Semifreddo mit Pistazien
(zum Tiefkühlen ca. 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Himbeeren
120 g Staubzucker
Saft von 1/2 Zitrone
4 Stk. Dotter
1 Stk. Vanilleschote
300 ml Schlagobers
25 g Pistazien (gehackt)

Zubereitung

  1. Ca. 50 g von den Himbeeren für die Deko beiseite geben, übrige mit 1 EL vom Staubzucker und Zitronensaft pürieren.

  2. Dotter mit übrigem Staubzucker in einer großen Schüssel cremig schlagen.

  3. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Schlagobers in einem kleinen Topf erhitzen. Herd ausschalten, Vanilleschote und -mark zum Obers geben und ziehen lassen. Nach ca. 15 Minuten Vanilleschote entfernen.

  4. Aufgeschlagene Dotter in ein Eiswasserbad stellen und das leicht abgekühlte Obers langsam mit dem Schneebesen einrühren (nicht zu hastig arbeiten und ständig rühren, damit die Dotter nicht stocken).

  5. Form (20 x 30 cm) mit Backpapier auskleiden und die Hälfte der Masse einfüllen. Die Hälft der pürierten Himbeeren und der Pistazien zugeben und leicht verrühren. Restliche Masse vorsichtig darauf leeren, übriges Himbeerpüree mit Hilfe eines Löffels darauf verteilen. Mit den restlichen Pistazien und den ganzen Himbeeren dekorieren. Masse ca. 4 Stunden im Tiefkühler durchfrieren lassen.

  6. Semifreddo einige Minuten vor dem Servieren herausnehmen und antauen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 296 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 95 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt