Himbeerkuchen mit Kokos-Topping

Kuchen Beeren Sommer Dessert

Himbeerkuchen mit Kokos-Topping
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Füllung 16 Stück Zutaten für Stück
900 g TK-Himbeeren
400 ml Himbeersaft
500 g Gelierzucker (3:1)
Boden
400 g glattes Mehl
125 g Kristallzucker
250 g kalte Butterstücke
1 Stk. mittleres Ei
1 Prise(n) Salz
Topping
500 g Crème fraîche
300 g Kokosraspel
120 g Kristallzucker
Mehl

Zubereitung

  1. Für die Füllung Himbeeren, Saft und Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen und ca. 3 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Füllung für ca. 2 Stunden kalt stellen, bis sie etwas fester wird.

  2.  

    Für den Boden Mehl, Zucker, Butter, Ei und Salz mit den
    Fingern verreiben. 2 EL kaltes Wasser zugeben und rasch zu einem glatten Mürbteig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

  3. Für das Topping alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Ein tiefes Blech oder eine Rahmenform (30 x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Boden auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen und als Boden in die Form oder das Blech drücken.

  5. Himbeerfüllung auf dem Boden verteilen und Topping darüber streuen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 632 kcal Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 75 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 6,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt