Himbeer-Obers-Torte mit Schokolade

Torten & Kuchen Dessert Beeren Obst

Himbeer-Obers-Torte mit Schokolade
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schokolade-Biskuit 14 Stück Zutaten für Stück
60 g glattes Mehl
20 g Kakao (2 geh. EL)
3 Eier (Größe M)
90 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 EL Öl
Himbeercreme
6 Blatt Gelatine
150 g Himbeeren (frische)
100 g Kristallzucker
1 TL Zitronensaft
250 g Joghurt
250 ml Schlagobers
Garnitur
400 g Himbeeren (frische)
14 Schokoladeblättchen (fertig gekauft oder selbstgemacht – siehe Tipp)
Himbeer-Obers-Torte mit Schokolade
Salz
Butter
Mehl
Minzeblätter

Zubereitung - Himbeer-Obers-Torte mit Schokolade

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Boden einer Springform (innerer Ø 24 cm) mit Butter bestreichen und mit Mehl bestreuen oder ein Stück Backpapier über den Boden spannen.

  2. Mehl mit Kakao versieben. Eier mit einer Prise Salz, Kristall- und Vanillezucker über Wasserdampf dick schaumig aufschlagen (die Masse muss deutlich an Volumen zunehmen). Masse vom Dampf nehmen und weiterrühren, bis sie gut abgekühlt ist.

  3. Mehl-Kakaomischung und Öl nacheinander unterheben. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten backen. Torte aus dem Rohr nehmen, in der Form auskühlen lassen.

  4. Die Torte mit einem Messer vom Rand lösen, aus der Form nehmen und mit einem Sägemesser einmal horizontal durchschneiden. Springform reinigen und wieder zusammenstellen.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen, mit Kristallzucker und Zitronensaft in einen kleinen Topf geben und aufkochen, dabei nicht umrühren, sondern den Topf einige Male schwenken. Beerenmischung vom Feuer nehmen.

  6. 1–2 EL Wasser erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Aufgelöste Gelatine vorsichtig in die Beeren rühren. Mischung kurz überkühlen lassen.

  7. Joghurt in ein Schüssel geben und die Beerenmischung unterrühren. Masse, falls sie zu warm ist, auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Obers schlagen und unterheben.

  8. Einen Schokoladeboden (glatte Seite nach unten) in die Springform legen und mit der Hälfte der Himbeercreme bestreichen. Den zweiten Boden darauf legen und mit der übrigen Creme bestreichen. Torte mit den Himbeeren garnieren, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühlen.

  9. Torte aus dem Kühlschrank nehmen und die Folie entfernen. Form öffnen und abheben. Torte auf eine Platte setzen, mit Schokoladeblättchen und Minzeblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 212 kcal Kohlenhydrate: 22,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 77 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 1,8