Himbeerkaltschale mit Topfenmousse

Dessert Süßspeise

Himbeerkaltschale mit Topfenmousse
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Himbeerkaltschale mit Topfenmousse 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Blatt Gelatine
250 ml Schlagobers
250 g Topfen (20 % Fett)
40 g Staubzucker
1 Stk. Zitrone
Saft von 1 Zitrone
30 g Speisestärke
2 Stk. Orangen
50 g Kristallzucker
300 g TK-Himbeeren
Schokoladespäne

Zubereitung - Himbeerkaltschale mit Topfenmousse

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kühl stellen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Topfen mit Vanillemark, Zucker und Saft 1/2 Zitrone verrühren.

  2. Ca. 2 EL der Topfenmasse über Wasserdampf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen, vom Dampf nehmen und zügig mit der übrigen Topfenmasse verrühren. Obers mit einem Schneebesen unterheben.

  3. Stärke mit 4 EL Wasser vermischen. Orangen auspressen. Orangensaft und Saft von 1/2 Zitrone mit Zucker und 150 g von den Himbeeren aufkochen, Stärke einrühren und nochmals kurz aufkochen. Mischung vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Übrige Himbeeren einrühren.

  4. Kaltschale in Gläser füllen. Aus dem Mousse mit einem Löffel Nockerln ausstechen und in die Gläser setzen. Mit Schokospänen garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 322 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 8,3 g Cholesterin: 41 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt