Hirschfilet mit Zwetschkensauce und Walnuss-Polenta

Hauptspeise Wild Beilage Glutenfrei Saucen

Hirschfilet mit Zwetschkensauce und Walnuss-Polenta
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Hirschrückenfilet (ca. 900 g)
2 EL Öl
200 ml Portwein
400 ml Wildfond
5 Stk. Pfefferkörner
2 EL Zwetschkenschnaps
500 g Zwetschken
1 TL Speisestärke
4 Zweig(e) Majoran
Walnuss-Polenta
20 g Butter
50 g Walnüsse (gehackt)
100 g Polenta
600 ml Milch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 80°C vorheizen. Hirschrücken mit Spagat binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Rücken von allen Seiten sehr scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Gitter legen. Hirschfilet im Rohr (mittlere Schiene) ca. 1 ½ Stunden garen.

  2. Bratensatz mit Wein ablöschen und einreduzieren lassen. Fond, Pfefferkörner, Rosa Beeren und Zwetschkenschnaps zugeben. Sauce auf die Hälfte einkochen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und die Sauce damit abbinden. Zwetschken halbieren, entsteinen und zur Sauce geben. Majoran zufügen und die Sauce 5 Minuten ziehen lassen.

  3. Für die Polenta Butter und Walnüsse in einem Topf erhitzen und anrösten. Polenta zugeben und die Milch einrühren. Polenta unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten quellen lassen.

  4. Spagat vom Hirschfilet entfernen und in Scheiben schneiden. Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hirschfiletscheiben auf die Polenta legen und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 464 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 117 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 1,8