Hirschnuss mit Mandelbällchen

Hauptspeise Wild

Hirschnuss mit Mandelbällchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hirschnuss mit Mandelbällchen 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,5 kg Hirschnuss
1 Stk. Zwiebel
1 Bund Suppengrün
250 ml Portwein (rot)
500 ml Wildfond (braun)
900 g Erdäpfel (mehlig)
3 Stk. Dotter
5 Stk. Eier (klein)
40 g Butter
100 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier (klein und verquirlt)
150 g Mandelblättchen
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Wildgewürz
Wacholderbeeren
Öl
Suppe (klar)

Zubereitung - Hirschnuss mit Mandelbällchen

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Fleisch mit Küchenspagat binden, mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz einreiben. Zwiebel schälen. Suppengrün und Zwiebel in ca. 3 cm große Würfel schneiden.

  2. Fleisch in 4 EL Öl rundum anbraten. Zwiebel und Suppengrün zugeben, kurz mitbraten und mit Wein ablöschen. Fond zugießen, 8 Wacholderbeeren und 1 Rosmarinzweig zugeben. Fleisch im Rohr (unterste Schiene/Gitterrost) ca. 75 Minuten braten; dabei öfter wenden und mit Bratensaft übergießen.

  3. Für die Bällchen Erdäpfel weich kochen, schälen und passieren. Masse mit Dottern, Butter, Salz und Muskat verrühren. Aus der Masse 18 Bällchen formen, in Mehl, Eiern und Mandeln wälzen. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Bällchen darin backen, herausheben und abtropfen lassen.

  4. Braten herausnehmen, Spagat entfernen. Bratensaft abseihen (sollte ca. 375 ml sein, evtl. mit Suppe auffüllen). Fleisch in Scheiben schneiden, mit Saft und Mandelbällchen an­richten. Dazu passen Kohlsprossen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 745 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 52 g Cholesterin: 330 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt