Hirschsteaks mit Nuss-Spätzle und Kohlsprossen

Hauptspeise Wild Gemüse Nockerl

Hirschsteaks mit Nuss-Spätzle und Kohlsprossen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Steaks von der Hirschschale
2 EL Weinbrand
8 Stk. Kirschen (eingelegt, mit Stiel)
1 TL Butter
65 ml Schlagobers
125 g TK-Kastanienreis
1 Stk. Zitrone
1 Stk. Apfel (säuerlich)
250 ml Bratensaft
125 ml Suppe (klar)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Wildgewürz
Öl
Nuss-Spätzle 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier
250 ml Milch
100 g Walnüsse (gerieben)
Salz
Muskatnuss
2 EL Butter
Kohlsprossen 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Kohlsprossen
1 TL Butter
60 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung

  1. Für die Garnitur Schlagobers aufkochen, Kastanienreis zugeben, dickcremig einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Apfel in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Backrohr auf 100 °C vorheizen.

  3. Steaks mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz bestreuen. Wenig Öl erhitzen und Fleisch darin bei starker Hitze beidseitig anbraten. Hitze reduzieren und die Steaks fertig braten (dauert ca. 4 Minuten). Fleisch dabei immer wieder mit dem entstehenden Saft übergießen. Steaks aus der Pfanne heben und im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) warm stellen.

  4. Im Bratrückstand Butter erhitzen, Apfelscheiben darin beidseitig braten und aus der Pfanne heben. Aus der Maronimasse mit einem Löffel Nockerl ausstechen und auf die Apfelscheiben setzen.

  5. Bratrückstand mit Weinbrand ablöschen. Suppe und Bratensaft zugießen und aufkochen. Sauce durch ein feines Sieb gießen und eventuell nachwürzen. Steaks aus dem Rohr nehmen, mit den Apfelscheiben und den Kirschen garnieren und mit der Sauce anrichten.

Nuss-Spätzle

  1. Walnüsse trocken in der Pfanne rösten. 1 EL Butter schmelzen und mit glattem Mehl, Eiern, Milch, Salz und geriebener Muskatnuss zu einem glatten Teig abschlagen.

  2. Spätzleteig mit einer Teigkarte durch ein Sieb (am besten Spätzlesieb) in siedendes Wasser drücken und ca. 1 1/2 Minuten kochen. Spätzle abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Vor dem Servieren in 1 EL heißer Butter schwenken und mit den Nüssen vermischen.

Kohlsprossen

  1. Kohlsprossen putzen und den Strunk kreuzweise einschneiden. Kohlsprossen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Kohlsprossen zugeben, mit Suppe ablöschen und unter öfterem Schwenken der Pfanne erwärmen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1994.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.008 kcal Kohlenhydrate: 99 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 287 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 7,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt