Holunder-Schokokuchen mit Holundergelee

Dessert Kuchen

Holunder-Schokokuchen mit Holundergelee
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Auskühlen ca. 2 Stunden)
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
3 Eier
50 g glattes Mehl
1 Prise(n) Backpulver
25 g Stärkemehl
100 g Mandeln (gerieben)
100 g Schokolade (weiße)
100 g Butter (weiche)
50 g Staubzucker
50 g Kristallzucker
Holundercreme
125 g Topfen (20 % Fett)
30 g Staubzucker
50 ml Holunderblütensirup
125 ml Schlagobers
Weiters
Salz
Butter
Mehl
((zum Kühlen ca. 3 Stunden))
Holundergelee 8 Portionen Zutaten für Portionen
3 Blatt Gelatine
250 ml Holundersirup
1 EL Holunderblüten
Holundersirup 1 l Zutaten für l
20 Holunderblüten (ohne Stiele)
1 l Wasser
500 g Kristallzucker
15 g Zitronensäure
2 Bio-Zitronen (in dünne Scheiben geschnitten)

Zubereitung

  1. Keramikformen (150 ml) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Rohr auf 170 °C vorheizen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl mit Backpulver, Stärke und Mandeln vermischen. Schokolade über Dampf schmelzen.

  3. Butter, Staubzucker und 1 Prise Salz schaumig rühren, Schokolade einrühren, Dotter untermischen. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen, abwechselnd mit der Mehlmischung unterheben.

  4. Masse in die Förmchen füllen (nicht ganz voll), im Rohr (Backblech / mittlere Schiene) 30 Minuten backen. Kuchen aus den Formen stürzen, auskühlen lassen.

  5. Für die Creme Topfen, Zucker und Sirup vermischen. Obers cremig schlagen und unterheben. Jeden Kuchen 2 x durchschneiden. Mit Creme füllen, mit Holunder-Gelee servieren.

Holundergelee

  1. Gelatine einweichen. Wenig Sirup erwärmen, Gelatine darin auflösen. Blüten und übrigen Sirup untermischen. In eine Form füllen, zum Festwerden kalt stellen. Gelee aus der Form stürzen, in Stücke schneiden.

Holundersirup

  1. Wasser und Zucker aufkochen, abkühlen lassen. Zitronensäure darin auflösen.

  2. Blüten und Zitronen in den Sirup geben und mit einem Tuch zudecken. Sirup 7 Tage an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

  3. Sirup abseihen, in Flaschen füllen und kühl lagern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 137 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt