Honigkuchen

Kekse Weihnachten

Honigkuchen
(zum Ziehenlassen ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 62 Stück Zutaten für Stück
150 g Rosinen
5 EL Rum
200 g Butter
250 g brauner Zucker
350 g Honig
4 Stk. Eier (mittelgroß)
100 g Haselnüsse (gerieben)
500 g Dinkel-Vollkornmehl
20 g Kakao
2 TL Backpulver
1 EL Lebkuchengewürz
100 g Kandierte Kirschen
50 g Pistazien (gehackt)
100 g Mandeln (blanchiert)
4 EL Calvados

Zubereitung

  1. Rosinen und Rum vermischen und ca. 3 Stunden ziehen lassen.

  2. Butter, Zucker und 250 g vom Honig unter gelegentlichem Rühren in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Eier ca. 5 Minuten schaumig mixen. Honigmischung zugeben und unterrühren. Haselnüsse, Mehl, Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz sieben und unterheben. Masse auf dem Blech verstreichen. Kirschen, Pistazien und Mandeln darauf verteilen. Rosinen abgießen und darauf verteilen.

  4. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Kuchen herausnehmen.

  5. Übrigen Honig und Calvados aufkochen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen.

  6. Honigkuchen in kleine Stück schneiden und in einer Keksdose aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt