Hühner-Curry-Aufstrich

Geflügel Snack

Hühner-Curry-Aufstrich
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
1 Huhn (ca. 1 kg)
1 Zwiebel
100 g Stangensellerie
400 ml Kokosmilch (Tetrapak; ungesüßt)
1 TL Currypaste (gelbe)
150 g Ananas (frisch oder Dose)
2 EL Sesamöl
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein schneiden. Sellerie putzen, eventuell abziehen und feinblättrig schneiden. Huhn in 8 Stücke teilen, salzen, pfeffern, im Öl scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Sellerie im Bratensatz anrösten, Currypaste zugeben und kurz mitrösten, mit Kokosmilch aufgießen. Hühnerstücke wieder zugeben und bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten zugedeckt garen.

  2. Hühnerstücke herausnehmen und überkühlen lassen. Fleisch von den Knochen lösen und nicht zu fein schneiden. Fleisch und Ananas klein schneiden, in die Currysauce geben, durchmischen und abschmecken. Aufstrich in Einmachgläser füllen. Dazu passt Weißbrot.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 422 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 102 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt