Hühnerfilet im Zucchinimantel

Geflügel Hauptspeise Gemüse

Hühnerfilet im Zucchinimantel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerfilet im Zucchinimantel 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerfilets (je 120 g)
2 Stk. Zucchini (mittel)
4 Scheibe(n) Bergkäse (je ca. 20 g)
1 Bund Schnittlauch
250 g Sauerrahm
1 Bund Suppengrün
200 g Beluga-Linsen
330 ml Wasser
1 EL Petersilie (gehackt)
100 g Erdäpfel (mehlig)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
Salz
Pfeffer
Senf
Olivenöl

Zubereitung - Hühnerfilet im Zucchinimantel

  1. Für die Linsen Suppengrün putzen, schälen und klein schneiden. Linsen in das kalte Wasser streuen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln; nach halber Garzeit Gemüse und Petersilie unterrühren, falls nötig Wasser zugießen.

  2. Erdäpfel schälen, raspeln, unter die Linsen mischen und ca. 5 Minuten mitköcheln. Linsen vom Herd nehmen, mit Zitronenschale und 1 TL Senf würzen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Zucchini der Länge nach in möglichst dünne Scheiben schneiden. Hühnerfilets salzen, pfeffern, mit je 1 Käsescheibe belegen, mit den Zucchinischeiben umwickeln. Hühnerfilets in 4 EL Öl rundum anbraten (dauert ca. 4 Minuten), ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 1 Minute ziehen lassen.

  4. Schnittlauch fein schneiden. Sauerrahm glatt rühren. Hühnerfilets quer halbieren, mit den Linsen anrichten, mit Sauerrahm und Schnittlauch garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 704 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 106 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 3,3