Hühnerfilet mit Salbei und Prosciutto

Geflügel Kräuter Hauptspeise Beilage

Hühnerfilet mit Salbei und Prosciutto
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerfilet mit Salbei und Prosciutto 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Hühnerfilets (ohne Haut und Knochen)
4 Salbeiblätter
4 Scheibe(n) Rohschinken (dünn geschnitten)
125 ml Portwein (roter)
150 ml Bratensaft
Polenta
100 g schwarze Oliven (helle, ohne Kern)
450 ml Milch
40 g Butter
80 g Maisgrieß (feiner)
Hühnerfilet mit Salbei und Prosciutto
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl

Zubereitung - Hühnerfilet mit Salbei und Prosciutto

  1. Rohr auf 70°C vorheizen. Hühnerfilets salzen, pfeffern, mit je 2 Salbeiblättern belegen und mit Schinkenscheiben umwickeln.

  2. Hühnerfilets in 3 EL Öl beidseitig braten (ca. 8 Minuten); dabei öfters mit Bratfett übergießen. Filets aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm stellen.

  3. Bratrückstand mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen und aufkochen.

  4. Für die Polenta Oliven grob schneiden. Milch und Butter aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren dickcremig einkochen. Oliven untermischen, Polenta mit Salz und Muskat würzen. Hühnerfilets mit Sauce und Polenta anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 795 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 56 g Cholesterin: 172 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt