Hühnerfilets mit schwarzen Nudeln und Erbsensauce

Geflügel Gemüse Saucen Hauptspeise Beilage Schnelle Küche

Hühnerfilets mit schwarzen Nudeln und Erbsensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Hühnerfilets (à ca. 150 g, mit Haut, ohne Knochen)
3 EL Öl
Erbsensauce
1 Stk. Schalottenzwiebel
120 g TK-Erbsen
0,5 TL Thymianblättchen (frische, gehackt)
150 ml Gemüsesuppe (klare)
1 EL Zitronensaft
2 EL Crème fraîche
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Schwarze Nudeln 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g schwarze Penne
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 80 °C vorheizen. Schalotte schälen und klein würfelig schneiden.

  2. Hühnerfilets salzen, pfeffern, in Öl bei schwacher Hitze beidseitig braten (je nach Dicke ca. 4 Minuten, Hautseite zuerst) – dabei immer wieder mit Bratfett übergießen. Fleisch aus der Pfanne heben und im Rohr warm stellen.

  3. Im Bratrückstand Schalotte, Erbsen und Thymian anschwitzen, Suppe und Zitronensaft zugießen. Erbsen bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Crème fraîche einrühren, die Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Hühnerfilets der Länge nach schräg halbieren, mit der Sauce und den Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und rasch servieren.

Schwarze Nudeln

  1. Salzwasser aufkochen, einen Schuss Öl zugeben, Penne darin bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Nudeln in aufgeschäumter Butter schwenken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 514 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 128 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt