Hühnerkeulen mit knusprigen Süßkartoffeln

Geflügel Gemüse

Hühnerkeulen mit knusprigen Süßkartoffeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren ca. 4 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Hühnerunterkeulen
Marinade
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote (rote, gehackt)
1 Limette (Saft von)
1 TL Currypulver
2 EL Maiskeimöl
100 g Stangensellerie
Salz
Pfeffer
Knusprige Süsskartoffeln 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Süßkartoffeln
2 TL Schwarzkümmel
Salz
Öl (zum Backen)

Hühnerkeulen

  1. Knoblauch schälen, fein schneiden, mit Chili, Limettensaft, Curry und Öl verrühren. Selleriegrün abzupfen und hacken. Sellerie schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Keulen mit Sellerie und der Ölmischung vermengen und 4 Stunden ziehen lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Hühnerkeulen salzen, pfeffern, in eine Auflaufform legen, mit Marinade übergießen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten braten, dabei öfter wenden.

  3. Selleriegrün fein schneiden. Hühnerkeulen mit den Süßkartoffeln anrichten und mit Selleriegrün bestreut servieren.

Knusprige Süsskartoffeln

  1. Kartoffeln schälen, in ca. 6 cm lange Stifte schneiden und in kaltes Wasser legen.

  2. Kartoffeln trockentupfen. Ca. 4 Finger hoch Öl erhitzen, Kartoffeln darin in 2 Arbeitsgängen goldgelb backen. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und mit Kümmel bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 417 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 146 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt