Hühnerröllchen mit Mangold und Käse

Geflügel Hauptspeise Käse

Hühnerröllchen mit Mangold und Käse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerröllchen mit Mangold und Käse 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerschnitzel
8 Stk. Mangoldblätter
8 Scheibe(n) Gouda (9 x 9 cm)
8 Stk. Jungzwiebel
Paprikasauce
2 Stk. rote Paprika
300 ml Gemüsesuppe
2 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
250 ml Schlagobers
Erdäpfel-Zucchinigratin
2 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
100 ml Milch
100 ml Schlagobers
3 EL Parmesan (gerieben)
300 g speckige Erdäpfel
300 g Zucchini (mittlere)
Salz
Pfeffer
Muskat
Majoran
Zitronensaft
Öl
Butter

Zubereitung - Hühnerröllchen mit Mangold und Käse

  1. Für die Fülle grobe Stiele vom Mangold ausschneiden. Blätter in Salzwasser kurz überkochen, abschrecken und trockentupfen. Schnitzel behutsam klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel mit einem Mangoldblatt,
    2 Käsescheiben und einem zweiten Mangoldblatt belegen und einrollen. Röllchen mit Spagat binden.

  2. Für die Sauce Paprika putzen und klein schneiden. Suppe mit Knoblauch und 1 TL Majoran aufkochen, Paprika zugeben und 3 Minuten köcheln. Obers einrühren und weitere 7 Minuten köcheln. Sauce pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Für die Garnitur Jungzwiebeln putzen und die äußersten grünen Blattenden wegschneiden.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. 4 Auflaufförmchen (Ø 12 cm, Höhe 3 cm) mit Butter und zerdrücktem Knoblauch ausstreichen. Milch, Obers und 2 EL vom Parmesan verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Erdäpfel schälen. Erdäpfel und Zucchini in dünne Scheiben schneiden und dachziegelartig in die Förmchen schichten. Gemüse mit der Milchmischung übergießen, mit übrigem Parmesan bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten goldbraun backen.

  4. Hühnerröllchen in 3 EL Öl rundum braten (ca. 8 Minuten), dabei öfter mit Bratfett übergießen. Jungzwiebeln in 1 EL Butter rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce aufkochen. Röllchen mit Sauce und Jungzwiebeln anrichten und mit dem Gratin servieren.

 

Zur Wahl stehen ein gereifter Grauburgunder aus dem Nordburgenland
mit Aromen nach gelben Früchten oder ein weichselduftiger Pinot noir
mit zarten, kräuterigen Aromen und feinkörniger Tanninstruktur.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 985 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 198 mg
Fett: 69 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt