Hühnerroulade mit Spinat

Geflügel Hauptspeise

Hühnerroulade mit Spinat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerroulade mit Spinat 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerfilets (500 g)
9 Stk. Jungzwiebel
10 g Petersilie
3 Zweig(e) Basilikum
6 Stk. Rosmarinnadeln
1 Scheibe(n) Vollkorntoast
50 ml Milch
3 EL Öl
1 TL Ingwer (gehackt)
0,5 TL Koriander (gemahlen)
2 EL Preiselbeermarmelade
300 g junger Spinat
1 Stk. Karotte
2 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Pfefferbeeren (rosa)
Rosmarin

Zubereitung - Hühnerroulade mit Spinat

  1. Ca. 100 g vom Hühnerfilet fein hacken. 3 Zwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Kräuter fein hacken. Toast in der Milch einweichen, ausdrücken und zerpflücken.

  2. Ca. ½ EL vom Öl erhitzen, Zwiebeln darin anbraten, mit gehacktem Filet, Kräutern, Toast und Ingwer vermischen. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. 4 Stück Alufolie mit Öl bestreichen. Filets horizontal einschneiden, salzen und pfeffern. Marmelade und Fülle in die Taschen geben; mit Zahnstochern verschließen.

  4. Filets in 1 ½ EL Öl anbraten, auf die Folie legen, verschließen und im Rohr ca. 20 Minuten garen. Päckchen öffnen, Hühnersaft in eine Schüssel gießen.

  5. Spinat, Karotte und Zwiebeln putzen. Karotte und 6 Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen, Zwiebeln darin anbraten. Hühnersaft erhitzen. Gemüse in eine Schüssel geben, mit Hühner- und Zitronensaft vermischen. Salat mit Salz und Pfefferbeeren würzen. Filets in Scheiben schneiden, mit Salat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 411 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 108 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt