Kabeljau mit Erdäpfelkruste auf Kohlpüree

Hauptspeise

Kabeljau mit Erdäpfelkruste auf Kohlpüree
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kabeljau mit Erdäpfelkruste auf Kohlpüree 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kabeljaufilets (je 150 g)
500 g Erdäpfel (mehlig)
1 Stk. Zwiebel
600 g Kohl
3 EL Öl
1 TL Mehl (glatt)
300 ml Suppe (klar)
1 Bund Petersilie
1 Stk. Zitrone
0,5 TL Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
2 TL Dijon Senf
0,5 Bund Petersilie (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Kabeljau mit Erdäpfelkruste auf Kohlpüree

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Kohl in feine Streifen schneiden.

  2. In einer beschichteten Pfanne ein Drittel vom Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig anschwitzen, dann unter Rühren goldbraun braten und mit Mehl stauben. Kohl zugeben, wenig salzen und unter Rühren kurz anbraten. Mit Suppe aufgießen, mit Muskat und Zitronenschale würzen. Kohl zugedeckt 8 Minuten dünsten. Kohl, Kochflüssigkeit, Zitronensaft und Senf grob pürieren. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Erdäpfel schälen, grob reiben und salzen. Fischfilets salzen und pfeffern.

  4. In einer beschichteten Pfanne restliches Öl erhitzen. Kartoffeln leicht ausdrücken. Dünne Erdäpfelplätzchen in der Größe der Fischfilets in die Pfanne legen. Fischfilets auf die Erdäpfel legen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze braten, bis die Kruste goldbraun und der Fisch gar ist.

  5. Kohlpüree kurz erhitzen. Petersilie unterrühren. Kohlpüree anrichten, Fischfilets mit der Kruste nach oben auf das Püree legen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 294 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 75 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 2,3