Kabeljaufilets mit Fenchelgemüse

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Kabeljaufilets mit Fenchelgemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Kabeljaufilets
4 EL Wermut (hell, trocken)
250 ml klare Suppe (evtl. Würfel)
Mais-Stärkemehl (Maizena, 1–2 gestr. TL)
Für das Gemüse
100 g Radicchio
250 g Fenchel
2 EL Olivenöl
3 EL Weinessig
62,5 ml klare Suppe (evtl. Würfel)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Mehl
Öl (oder Margarine)

Zubereitung

  1. Fenchelgrün abzupfen, hacken und für die Sauce beiseitestellen. Radicchio und Fenchel waschen, halbieren und die Strünke ausschneiden. Radicchio und Fenchel in feine Streifen schneiden.

  2. Fenchel in Olivenöl anbraten, mit Essig und Suppe ablöschen, ca. 3 Minuten köcheln, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Radicchiostreifen untermischen. Gemüse eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Die Kabeljaufilets in acht möglichst gleichgroße Stücke schneiden, Gräten entfernen (Pinzette oder Grätenzange). Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, mit ganz wenig Mehl stauben und in Öl oder Margarine beidseitig braten (insgesamt ca. 11/2 Minuten).

  4. Fischfilets aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  5. Bratrückstand mit Wermut und Suppe aufgießen und aufkochen. Stärkemehl mit einigen Tropfen Wasser glattrühren, in die Sauce rühren, nochmals kurz aufkochen und vom Feuer nehmen. Fenchelgrün untermischen.

  6. Fischfilets mit Sauce und Fenchelgemüse anrichten. Als Beilage serviert man am besten Petersilerdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 16,1 g
Eiweiß: 28,9 g Cholesterin: 75 mg
Fett: 21,3 g Broteinheiten: 1,4