Kabinettpudding mit Biersabayon

Dessert

Kabinettpudding mit Biersabayon
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(30 Minuten zum Auskühlen)
Kabinettpudding 8 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Mehl (glatt)
2 EL Öl
500 ml Milch
4 EL Wasser
20 g Kakao
1,5 Pkg. Vanillezucker
250 g Kristallzucker
9 Stk. Eier
7 Stk. Eier
2 Stk. Dotter
80 g Speisestärke
1 Stk. Zitrone
Salz
Kristallzucker (zum Bestreuen des Biskuits)
Butter
Schale von 1/2 Zitrone
Biersabayon 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Dunkles Bier
80 g Kristallzucker
1 EL Speisestärke
2 Stk. Eier
2 Stk. Dotter
1 Stk. Zitrone
1 x Zitronensaft
Orangen-Garnierung 8 Portionen Zutaten für Portionen
2 Bio-Orangen
3 EL Grenadinesirup

Zubereitung - Kabinettpudding

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Mehl mit Maisstärke versieben. 5 Eier mit 150 g vom Kristallzucker, 1/2 Pkg. Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz verrühren und über Wasserdampf schaumig schlagen (die Masse muss deutlich an Volumen zunehmen). Masse vom Dampf nehmen und weiterrühren, bis sie ausgekühlt ist.

  3. Parallel dazu Kakao mit warmen Wasser vermischen. 2 EL warme Milch und Öl verrühren. Mehl und die Öl-Milchmischung nacheinander unter die Eimasse heben.

  4. Die Hälfte der Masse ca. fingerdick auf der Hälfte des Bleches verstreichen. Restliche Masse mit dem Kakao vermischen und auf der freien Blechhälfte aufstreichen. Biskuit im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen.

  5. Biskuit mit Kristallzucker bestreuen und auf ein Stück Backpapier stürzen. Biskuit auskühlen lassen (ca. 1/2 Stunde). Backpapier abziehen.

  6. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufförmchen (Inhalt 1/8 l) mit zerlassener Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Biskuit in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Helle und dunkle Biskuitwürfel abwechselnd in die Förmchen füllen.

  7. Restliche Eier mit Dottern, restlichem Kristall- und Vanillezucker und 1 Prise Salz vermischen, warme Milch unter Rühren zugießen. Förmchen mit Eiermilch auffüllen, so dass die Biskuitwürfel gut mit Flüssigkeit bedeckt sind.

  8. Förmchen in eine Metallform mit dünnem Boden stellen. So viel kochendes Wasser zugießen, dass die Förmchen halbhoch im Wasserbad stehen.

  9. Die Puddings im Rohr (unterste Schiene) ca. 30 Minuten garen. Puddings aus den Förmchen stürzen, mit Biersabayon anrichten und rasch servieren.

Zubereitung - Biersabayon

  1. Bier mit Kristallzucker, Dottern, Maisstärke und Zitronensaft in einem Schneekessel verrühren, über Wasserdampf dickcremig aufschlagen und sofort servieren.

Orangen-Garnierung

  1. Orangen waschen. Von 1 Orange die Schale in dünnen Streifen (mit einem Zestenreißer) abheben. Orangenstreifen mit Grenadinesirup vermischen, aufkochen, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Orangen so schälen, dass das Fruchtfleisch frei liegt. Orangenspalten (Filets) zwischen den Trennhäuten herausschneiden und mit den Orangenstreifen anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 570 kcal Kohlenhydrate: 84,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 361 mg
Fett: 18,2 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt