Käferbohnen-Crostini

Laktosefrei Gemüse Hülsenfrüchte Vegetarisch Vegan

Käferbohnen-Crostini
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Käferbohnen-Crostini 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Baguette (250 g)
100 g Käferbohnen
50 g Zwiebeln (rot)
1 Stk. Essiggurkerl
2 EL Öl
1,5 EL Kren (gerissen)
1 Bund Radieschen
0,5 Bund Schnittlauch
2 EL Zitronensaft
50 g Blattsalate
Salz
Zucker
Lorbeerblatt

Zubereitung - Käferbohnen-Crostini

  1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

  2. Wasser abgießen, Bohnen in reichlich Wasser aufkochen, mit 1 Prise Zucker und 2 Lorbeerblättern weich kochen (ca. 1 Stunde). Bohnen abseihen, abtropfen und abkühlen lassen.

  3. Zwiebeln schälen und fein hacken. Essiggurke in kleine Würfel schneiden. Bohnen mit der Gabel fein zerdrücken, mit Öl und Kren glatt rühren. Gurke und Zwiebeln untermischen, mit Salz würzen.

  4. Für die Garnitur Radieschen putzen und in feine Stifte schneiden, Schnittlauch fein schneiden. Radieschen, Schnittlauch und Zitronensaft ver­mischen, mit Salz abschmecken und kurz ziehen lassen.

  5. Baguette in Scheiben schneiden und knusprig toasten, mit der Käferbohnencreme bestreichen, mit Salatblättchen und Radieschen-Salsa garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 263 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: k. A.
Fett: 6 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt