Käse-Törtchen mit Kräutercreme

Käse Beilage Vorspeise Vegetarisch

Käse-Törtchen mit Kräutercreme
((zum Rasten 1/2 Stunde))
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g glattes Mehl
100 g Hartkäse
100 g Butter (zerlassen)
2 Stk. Dotter
1 TL Kümmel
Fülle
125 g Crème fraîche
2 EL Kräuter (gehackt)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Mehl

Zubereitung

  1. Mehl mit Käse und je einer kleinen Prise Salz und Muskatnuss mischen, Butter einrühren, mit den Dottern zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1/2 Stunde rasten lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und in 16 gleich große Quadrate schneiden. Quadrate auf das Backblech legen, mit Kümmel bestreuen. Teig ca. 15 Minuten (mittlere Schiene) backen, aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  3. Crème fraîche mit den Kräutern vermischen.

  4. Je 2 Quadrate mit Kräutercreme zusammensetzen. Zusätzlich kann man diesen Käsegang mit marinierten Blattsalaten garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 515 kcal Kohlenhydrate: 23,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 230 mg
Fett: 41,2 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt