Kaiserschmarren

Österreichisch Hausmannskost Mehlspeise

Kaiserschmarren
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zuaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Eier
200 ml Milch
90 g glattes Mehl
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
40 g Kristallzucker
20 g Butter
20 g Rosinen
Weiters
Salz
Staubzucker

Zubereitung

  1. Rohr auf 180 °C vorheizen. Eier in Dotter und Klar trennen. Milch mit Mehl, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 kleinen Prise Salz glatt rühren. Dotter einrühren, aber nicht verschlagen.

  2. Eiklar mit der Hälfte vom Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee in den Teig rühren, übrigen Schnee unterheben.

  3. In einer Pfanne mit hitzebeständigem Griff Butter erhitzen, Teig darin gleichmäßig verteilen. Mit Rosinen bestreuen und bei schwacher Hitze ca. 30 Sekunden anbacken. Schmarren ins Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) stellen und ca. 8 Minuten backen.

  4. Teig in 3 Streifen teilen und jedes Stück mit Hilfe einer Palette und einer Gabel umdrehen.

  5. Schmarren auf dem Herd kurz weiterbacken, in kleine Stücke teilen (zerpflücken) und zur Seite schieben.

  6. Auf der freien Pfannenfläche übrigen Zucker karamellisieren lassen. Schmarren mit dem Karamell mischen und mit Zucker bestreut anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 581 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 285 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 6,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt