Kalbsbraten mit Paprikasauce

Kalb Hauptspeise Beilage Gemüse Hausmannskost

Kalbsbraten mit Paprikasauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Kalbsnuss
500 ml klare Rindsuppe
1 Stk. roter Paprika (kl.)
1 EL Paprikapulver
1 Becher Crème fraîche (125 g)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl
Butter (oder Margarine)
Rindsuppe (evtl.)
Hörnchen-Auflauf mit Spinat
150 g Hörnchen
50 g Spinatblätter (geputzt)
125 g Gervais
4 Stk. Eier
70 g feiner Weizengrieß
Butter
Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Zucchini-Oliven-Spieße
100 g Zucchini (geputzt gewogen)
12 Stk. Oliven (schwarze)
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratenpfanne oder einer Pfanne mit hitzebeständigem Griff ca. 4 EL Öl erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten und im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten braten.

  3. Nach halber Bratzeit die Hälfte der Suppe zugießen, restliche Suppe nach und nach zugießen. Fleisch immer wieder mit dem entstehenden Bratensaft übergießen.

  4. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

  5. Bratensaft durch ein Sieb gießen (sollte ca. 3/8 l sein – eventuell mit klarer Suppe ergänzen).

  6. Im Bratrückstand 1 EL Butter oder Margarine bis zum Aufschäumen erhitzen, Paprikawürfel darin anschwitzen. Paprikapulver kurz mitrösten, sofort mit Bratensaft ablöschen und aufkochen. Sauce mit Crème fraîche verrühren, ca. 1 Minute kochen, mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft würzen.

  7. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Hörnchen-Auflauf mit Spinat

  1. Hörnchen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Inzwischen vier Auflaufförmchen (Inhalt ca. 0,2 l) mit Butter oder Margarine ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Spinatblätter in dünne Streifen schneiden. Gervais mit Eiern und feinem Weizengrieß verrühren. Hörnchen und Spinat untermischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und in die Förmchen füllen. Förmchen in einen flachen Topf stellen. Soviel heißes Wasser in den Topf gießen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen. Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken und die Aufläufe auf kleiner Flamme ca. 3/4 Stunden garen.

Zucchini-Oliven-Spieße

  1. Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 12 schwarze Oliven entkernen.
    Zwei Holzspieße halbieren. Zucchini und Oliven abwechselnd auf die Spieße stecken, mit Salz und Pfeffer würzen und in wenig Öl beidseitig braten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 410 kcal Kohlenhydrate: 3,7 g
Eiweiß: 41,2 g Cholesterin: 166 mg
Fett: 25,6 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt