Kalbsbries in der Eihülle

mit Blattsalat

Kalb Hauptspeise

Kalbsbries in der Eihülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Kalbsbries
1 Blatt Lorbeer
6 Stk. Pfefferkörner
4 Stk. mittlere Eier
100 g glattes Mehl
4 Stk. Zitronenscheiben
Blattsalat
200 g Salatmix
1 Pkg. Daikonkresse
30 ml weißer Balsamico
50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Öl zum Backen

Zubereitung

  1. Bries gut wässern. Ca. 2 l Salzwasser aufkochen, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zugeben und kurz köcheln. Bries einlegen und ca. 30 Minuten köcheln. Bries mit einem Gitterlöffel herausheben und in kaltem Wasser abschrecken. Eventuell vorhandene Häutchen abzupfen. Bries horizontal halbieren.

  2. Salate evtl. zerpflücken, waschen und abtropfen lassen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Balsamico salzen, pfeffern und das Olivenöl unter
    Rühren zugießen.

  3. Eier verquirlen. Ca. 1 cm hoch Öl erhitzen. Bries salzen, pfeffern, im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und im Öl goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Salat und Kresse mit der Marinade vermischen. Bries und Salat anrichten und mit Zitronenscheiben garnieren.

 

Dazu empfehlen wir eine Weißweincuvée aus dem Südburgenland mit Akzenten von Pfirsichen und Mandeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 540 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 620 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt