Kalbsbrust mit Brezen-Lauchfülle

Kalb Hauptspeise

Kalbsbrust mit Brezen-Lauchfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kalbsbrust mit Brezen-Lauchfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Kalbsbrust (ausgelöst und "untergriffen")
3 EL Öl
300 ml Kalbsfond
4 Stk. Laugenbrezen (gesamt ca. 300 g)
1 Stange(n) Lauch
2 Stk. Zwiebeln
1 EL Butter
2 Stk. Eier
1 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
150 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Kalbsbrust mit Brezen-Lauchfülle

  1. Für die Fülle Brezen in 2 cm große Stücke schneiden. Lauch putzen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Lauch und Zwiebeln in Butter anschwitzen. Eier, Dotter und Obers verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Lauch- und Eimischung mit den Brezen verrühren und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Rohr auf 160°C vorheizen. Kalbsbrust innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Fülle durchmischen, in die Brust füllen, Öffnung mit einem Metall- oder Holzspieß verschließen. Fleisch mit Küchenspagat formgerecht binden.

  3. In einem Bräter Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Mit Fond untergießen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 2 Stunden braten, dabei immer wieder mit Bratensaft übergießen. Falls nötig, wenig Wasser zugießen. Fleisch aus der Pfanne heben, Spagat entfernen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 748 kcal Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 55 g Cholesterin: 345 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt