Kalbsmedaillons im Bärlauchmantel mit Linsen

Hauptspeise

Kalbsmedaillons im Bärlauchmantel mit Linsen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalbsmedaillons im Bärlauchmantel 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Kalbsfilet
100 g Bärlauch
3 Becher Öl
1 EL Butter
300 g Erdäpfel (speckig)
Salz
Pfeffer
Öl
Bunte Linsen 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Teller-Linsen
100 g rote Linsen
2 Stk. Schalotten
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
4 EL Balsamico (weiß)
100 ml Kalbsfond
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Kalbsmedaillons im Bärlauchmantel

  1. Filets zuputzen (Sehnen und Häutchen entfernen) und in 8 Medaillons schneiden. Bärlauch in Salzwasser kurz überkochen, abschrecken, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch trockentupfen.

  2. Rohr auf 80°C vorheizen. Medaillons salzen, pfeffern und beidseitig im heißen Öl ca. 2 Minuten braten. Butter zugeben, Medaillons damit übergießen.

  3. Medaillons aus der Pfanne nehmen, mit Bärlauch umwickeln und mit Spagat binden. Medaillons zurück in die Pfanne legen, im Rohr (mittlere Schiene) 8 bis 10 Minuten fertig garen, dabei immer wieder mit Bratfett übergießen.

  4. Inzwischen Erdäpfel schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und in wenig Öl unter öfterem Wenden goldbraun braten (ca. 7 Minuten). Erdäpfel auf Küchen-papier abtropfen lassen und salzen. Medaillons mit Linsen und Erdäpfeln anrichten, evtl. mit rotem Mangold garnieren.

Zubereitung - Bunte Linsen

  1. Linsen mit kaltem Wasser abspülen. Linsen getrennt in reichlich Wasser bissfest kochen (Tellerlinsen ca. 1 Stunde, rote Linsen ca. 20 Minuten). Linsen abseihen und abtropfen lassen.

  2. Schalotten schälen, klein würfeln, in Öl und Butter anschwitzen. Linsen zugeben, salzen, pfeffern, mit Balsamico ablöschen. Mit Fond aufgießen und etwas einkochen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 43 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.