Kalbsrückensteaks im Champignonfond mit Erdäpfellaibchen

Kalb Pilze Gemüse Kräuter Hauptspeise Beilage

Kalbsrückensteaks im Champignonfond mit Erdäpfellaibchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Kalbsrückenfilet (ausgelöst)
0,5 Stk. Zwiebel
100 g Champignons
4 EL Öl
200 ml Bratensaft
1 EL Petersilie (gehackt)
Garnitur
80 g Leberstreichwurst
4 Scheibe(n) Rohschinken
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Gebratene Erdäpfellaibchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g mehlige Erdäpfel
2 Stk. Dotter
20 g Butter
4 EL Öl
Salz
Muskatnuss
Kohlsprossen-Schalotten-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Schalottenzwiebel
250 g Kohlsprossen
1 Hand voll Petersilblättchen
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)

Zubereitung

  1. Für die Garnitur Streichwurst aufrühren. Schinkenblätter quer halbieren, dünn mit Streichwurst bestreichen und eng einrollen. Schinkenröllchen mit Frischhaltefolie zugedeckt beiseite stellen.

  2. Fleisch in 4 gleich dicke Steaks schneiden und ein wenig flach drücken. Zwiebel schälen und klein hacken. Champignons putzen, kurz waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Steaks mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in heißem Öl beidseitig braten (insgesamt ca. 2 Minuten). Steaks aus der Pfanne heben und beiseite stellen.

  4. Im Bratrückstand Zwiebel und Champignons anschwitzen, Bratensaft zugießen und aufkochen, Petersil einrühren. Steaks in die Sauce legen, mit den Schinkenröllchen belegen, zudecken und auf kleiner Flamme ca. 3 Minuten ziehen lassen. Steaks mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Gebratene Erdäpfellaibchen

  1. Erdäpfel weich kochen, abseihen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfel mit Dottern, Butter sowie Salz und Muskatnuss gut vermischen. Aus der Masse kleine Kugeln formen und zu Laibchen drücken. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, die Erdäpfellaibchen darin auf kleiner Flamme beidseitig goldgelb braten.

Kohlsprossen-Schalotten-Gemüse

  1. Schalottenzwiebeln ca. 10 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, dann schälen.

  2. Kohlsprossen putzen, waschen und gemeinsam mit den Zwiebeln in Salzwasser bissfest kochen. Gemüse abseihen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Petersilblättchen fein hacken. Butter bis zur leichten Braunfärbung erhitzen, Petersil darin kurz anschwitzen. Kohlsprossen und Zwiebeln zugeben, mit Salz, Pfeffer und wenig gemahlenem Kümmel würzen. Gemüse zugedeckt 1–2 Minuten erwärmen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 401 kcal Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 139 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt