Kalbsschnitzel mit Schnittlauch-Gemüsesauce, gebratenen Champignons und Erdäpfelwürfel

Hauptspeise Kalb Gemüse Kräuter Beilage

Kalbsschnitzel mit Schnittlauch-Gemüsesauce, gebratenen Champignons und Erdäpfelwürfel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kalbsschnitzel (je 120 g)
100 g Karotten
100 g Gelbe Rüben
200 ml Rindsuppe
0,5 Stk. Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
1 TL Butter
50 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
1 Stk. Zitrone
1 Stk. Zitronenschale
1 Stk. Zitronensaft
Salz
Pfeffer (schwarz)
Öl
Gebratene Champignons 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Champignons
1 EL Öl
1 EL Butter
1 Stk. Zitrone
Salz
Pfeffer (schwarz)
Erdäpfelwürfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Erdäpfel (speckig)
1 Bund Majoran
1 EL Majoran (fein geschnitten)
1 EL Butter
Salz

Zubereitung

  1. Karotten und Gelbe Rüben schälen, in 1/2 cm dicke Stifte schneiden und in der Suppe bissfest kochen (dauert ca. 2 Minuten). Gemüsestifte kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Suppe für die Sauce reservieren.

  2. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Schnittlauch fein schneiden.

  3. Fleisch zwischen Frischhaltefolie behutsam klopfen, salzen und pfeffern. Schnitzel in wenig Öl beidseitig braten, aus der Pfanne heben und im Rohr warm stellen.

  4. Im Bratrückstand Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Wein und Suppe aufgießen und aufkochen. Crème fraîche, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale einrühren und die Sauce ca. 1 Minute köcheln. Zwei Drittel vom Schnittlauch untermischen. Die Sauce mit einem Stabmixer gut aufschlagen, Gemüse untermischen und erwärmen.

  5. Den beim Rasten der Schnitzel ausgetretenen Saft zur Sauce gießen. Schnitzel mit der Sauce und den Beilagen anrichten, mit dem restlichen Schnittlauch bestreut servieren.

Gebratene Champignons

  1. Champignons putzen, waschen und trockentupfen. Champignons in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

  2. Öl und Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Champignons darin unter öfterem Schwenken goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Erdäpfelwürfel

  1. Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Erdäpfel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.

  2. Majoran in Butter anschwitzen, Erdäpfel darin schwenken, mit wenig Salz würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 564 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 151 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt