Kalbsvögerl-Rouladen mit Reis und Gemüse

Kalb Reis Gemüse Kräuter Hauptspeise

Kalbsvögerl-Rouladen mit Reis und Gemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kalbsvögerln (à ca. 200 g)
500 ml Bratensaft
1 TL Maisstärke
2 TL Weißwein
1 gestr. TL Petersilie (gehackt)
Für die Fülle
150 g Zucchini
4 EL Estragonsenf
2 EL Semmelbrösel
1 EL Kräuter (gehackt)
4 Scheibe(n) Pressschinken
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Zitronensaft
Öl
Mangoldreis 4 Portionen Zutaten für Portionen
120 g Langkornreis
150 g Mangold
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Jungzwiebelgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Jungzwiebel (kleine)
1 EL Butter
60 ml klare Suppe
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zucchini mittelfein raspeln, gut ausdrücken und mit Senf, Bröseln und Kräutern vermischen.

  2. Kalbsvögerln der Länge nach einschneiden, aufklappen, mit Frischhaltefolie belegen und behutsam klopfen. Fleisch mit Schinken belegen, Zucchinimasse gleichmäßig daraufstreichen. Fleisch einrollen, mit Spagat binden und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

  3. Fleisch in wenig Öl rundum anbraten, aus der Pfanne heben und beiseitestellen.

  4. Bratrückstand mit Bratensaft aufgießen und aufkochen. Die Rouladen einlegen, zudecken und auf kleiner Flamme ca. 1 1/2 Stunden weichdünsten.

  5. Rouladen aus der Sauce heben und zugedeckt warm stellen.

  6. Sauce durch ein Sieb gießen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und aufkochen. Stärke mit Wein vermischen, mit dem Schneebesen in die Sauce rühren und auf kleiner Flamme ca. 1/2 Minute köcheln. Petersil einrühren.

  7. Die Kalbsvögerln vorsichtig in gleichdicke Scheiben schneiden und mit der Weinsauce und den Beilagen auf Tellern anrichten.

Mangoldreis

  1. Langkornreis in Salzwasser weichkochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

  2. Vom Mangold die Mittelrippen ausschneiden, die Blätter in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Mangold in aufgeschäumter Butter anschwitzen, Reis untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jungzwiebelgemüse

  1. Jungzwiebeln putzen, waschen und die Enden wegschneiden. Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit klarer Suppe ablöschen. Flüssigkeit aufkochen, Zwiebeln zudecken und auf kleiner Flamme ca. 6 Minuten weichdünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 390 kcal Kohlenhydrate: 8,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 153 mg
Fett: 18,5 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt