Kalte Gemüsesuppe mit Mozzarella und Avocados

Suppe Käse Sommer Gemüse Vegetarisch

Kalte Gemüsesuppe mit Mozzarella und Avocados
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Paradeiser
1 Paprika (roter)
200 g Salatgurke
300 ml Gemüsesuppe (klare)
50 ml Weißwein
2 EL Weinessig
4 EL Olivenöl
2 Zehe(n) Knoblauch
Einlage
1 Pkg. Mozzarella (125 g)
1 Avocado
1 TL Thymian (frischer, gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Stielansätze aus den Paradeisern schneiden. Paradeiser ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln, Kerne entfernen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb gießen.

  2. Paprika halbieren und putzen. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem kleinen Löffel ausschaben.

  3. Gemüse in möglichst kleine Würfel schneiden, mit Suppe, Wein, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch in einem schmalen hohen Gefäß vermischen. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Pürierte Paradeisreste zugießen. Suppe mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühl stellen.

  4. Für die Einlage Mozzarella gut trocken tupfen. Avocado rundum bis zum Kern einschneiden, die Hälften gegeneinander verdrehen und abheben. Kern entfernen. Fruchtfleisch schälen. Avocado und Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Suppe mit Thymian, Avocado- und Mozzarellastücken vermischen und in gut gekühlten Tellern anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 300 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 21 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,6