Kalte Soba-Nudeln mit Sesam-Dip

Vegetarisch Vegan Laktosefrei Hauptspeise

Kalte Soba-Nudeln mit Sesam-Dip

Kalte Soba-Nudeln mit Sesam-Dip

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalte Soba-Nudeln mit Sesam-Dip 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Sobanudeln (Buchweizen-Nudeln)
300 ml Gemüsesuppe (kalt)
2 EL Sojasauce
2 EL Mirin (oder Medium Sherry)
2 TL Sesam (geröstet)
0,5 Noriblatt (Algenblatt)
2 Jungzwiebel
100 g Gurke
20 g Brunnenkresse
200 g Seidentofu
1 TL Rosa Beeren
Salz

Zubereitung - Kalte Soba-Nudeln mit Sesam-Dip

  1. Nudeln kochen, abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

  2. Für den Dip Gemüsesuppe leicht salzen, mit Sojasauce, Mirin (oder Sherry) und Sesam vermischen.

  3. Nori in feine Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Gurke putzen und in feine Streifen schneiden. Brunnenkresse abzupfen.

  4. Tofu in 4 Stücke schneiden, mit Gurkenstreifen und Rosa Beeren anrichten. Soba-Nudeln gemeinsam mit Dip und Brunnenkresse anrichten, mit Nori und Jungzwiebeln bestreuen.

 

Abwechselnd Soba-Nudeln und Seidentofu Biss für Biss in den Dip tauchen. Brunnen­kresse dazu essen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 184 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: k. A.
Fett: 3 g Broteinheiten: 2,3