Karamell-Schokoladekuchen

Dessert Kuchen Süßspeise Torten & Kuchen

Karamell-Schokoladekuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karamell-Schokoladekuchen 8 Stück Zutaten für Stück
5 Stk. Eier (mittelgroß)
200 g Bitterschokolade (grob gehackt)
200 g Butter
70 g Mandeln (fein gerieben)
30 g Mehl (glatt)
100 g Kristallzucker
100 g Weichkaramell
Salz
Butter
Mehl
Karamellsauce 8 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Weichkaramell
60 ml Schlagobers
120 ml Milch

Zubereitung - Karamell-Schokoladekuchen

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Auflaufform (23 x 23 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Schokolade über Dampf schmelzen, vom Dampf nehmen und die Butter unterrühren. Mandeln, Dotter, Mehl und 1 Prise Salz zugeben und verrühren. Eiklar und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Weichkaramell unter die Schokomasse heben.

  3. Masse in der Form verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen.

    Kuchen am besten lauwarm servieren. Dazu passt warme Karamellsauce.

Zubereitung - Karamellsauce

  1. Weichkaramell grob hacken. Schlagobers und Milch auf­kochen. Karamell zugeben und unter Rühren schmelzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 632 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 230 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 4,1