Karamellisierte Mangotarte

Torten & Kuchen Dessert Obst

Karamellisierte Mangotarte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Mürbteig 1 Portion Zutaten für Portion
120 g Butter (kalt)
220 g Mehl (glatt)
50 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei (mittel)
1 MS Salz
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Karamellisierte Mangotarte 8 Stück Zutaten für Stück
Mürbteig (Grundrezept)
4 Blatt Gelatine
4 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
1 Stk. Limette
80 g Brauner Zucker
400 g Crème fraîche
2 Stk. Mango (reif)
50 g Kokosette
1 EL Staubzucker

Mürbteig

  1. Butter in Würfel schneiden und für ca. 10 Minuten ins Tiefkühlfach legen. Mehl mit Staubzucker auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken.

    1

    Butter in Würfel schneiden und für ca. 10 Minuten ins Tiefkühlfach legen. Mehl mit Staubzucker auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken.

    2

    Butter und restliche Zutaten in die Mulde geben und von außen nach innen mit der Mehlmischung vermengen. Rasch zu einem festen Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Butter und restliche Zutaten in die Mulde geben und von außen nach innen mit der Mehlmischung vermengen. Rasch zu einem festen Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung - Karamellisierte Mangotarte

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Mürbteig 3?4 mm dick ausrollen und eine Tarteform (Ø 26 cm) damit auskleiden. Tarte ca. 15 Minuten blindbacken (siehe Tipp Seite 75).

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dotter mit abgeriebener Limettenschale und Zucker über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Crème fraîche aufkochen, Dottercreme unterheben und unter Rühren 5 Minuten köcheln. Masse in eine Schüssel füllen, Gelatine gut ausdrücken und unterrühren.

  3. Mangos schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Mangos und Kokosette in die lauwarme Creme mischen. Fülle auf dem Tarteboden glatt verstreichen, Tarte für ca. 2 Stunden kühl stellen.

  4. Tarte mit Staubzucker bestäuben, den Teigrand mit Alufolie abdecken. Oberfläche im Rohr auf Grillstufe goldbraun karamellisieren lassen. Tarte herausnehmen und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 7 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.