Karelische Pastetchen mit Butter

Teige Vorspeise International Snack Party

Karelische Pastetchen mit Butter
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 ml Wasser
225 g Roggenmehl
150 g Weizenmehl
0,5 TL Salz
Fülle
200 g Erdäpfel
200 ml Milch
1 Stk. Ei
Weiters
Salz
Muskatnuss
Butter
Ei-Butter 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Eier
2 EL Butter
Forellenkaviar (in Finnland nimmt man Strömlingskaviar)

Zubereitung

  1. Mehle mit Salz versieben und mit Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Inzwischen Erdäpfel schälen, in etwa gleich große Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Erdäpfel durch ein Sieb streichen, mit heißer Milch, Salz und Muskatnuss verrühren, Ei untermischen.

  3. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Teig dünn ausrollen und Scheiben ausstechen. In die Mitte etwas Fülle geben, die Ränder mit zerlassener Butter bestreichen, stückchenweise umschlagen und dabei einbiegen. Pastetchen ca. 15 Minuten im Rohr backen.

Ei-Butter

  1. Eier hart kochen, schälen und noch heiß mit einer Gabel zerdrücken. Butter untermischen. Ei-Butter mit Kaviar servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 435 kcal Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 78 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 6,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt